Ablauf: So mieten Sie die Fotobox

Andere Verleiher verschicken ihre Boxen per Lieferdienst an ihre Kunden, wir setzen auf persönliche Anwesenheit vor dem Event. So gehen wir sicher, dass die Fotobox ordnungsgemäß aufgebaut ist und Sie nur noch auf den Auslöser drücken und sich nicht noch mit der Technik beschäftigen müssen. Bis Sie und Ihre Gäste „Cheese!“ machen können, lesen Sie hier: So läuft die Vermietung unserer Fotobox ab

1. Besuchen Sie unser Kontaktformular

Hier können Sie alle wesentlichen Leistungen bequem buchen, also die Fotobox und zahlreiche Features dazu ausleihen. Falls Sie sich vorher über die zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten als Privat- oder Firmenkunde informieren möchten, haben wir für Sie eine Menge Vorschläge zusammengestellt. Wenn Sie Infos über die Technik und die vielen Features, die die Software bietet wünschen, können wir Ihnen ebenso helfen, ebenso bei den Requisiten, die wir mitliefern können.

2. Nach der Bestellung

Wenn Sie die Bestellung abgeschickt haben, melden wir uns unverzüglich bei Ihnen, um die Details abzustimmen. Wir vereinbaren die Uhrzeit, zu der wir liefern und besprechen nochmal den Lieferumfang. 

3. Am großen Tag

Am Tag des Events kommen wir ca. eine Stunde vor Beginn und bauen die Fotobox an einem geeigneten Standort auf. Bitte denken Sie daran: Wollen Sie ganze Gruppen ablichten, benötigen wir circa drei mal drei Meter Platz. An der vorgesehenen Stelle sollte ausreichend Licht, außerdem ein Anschluss für 220 V vorhanden sein. Nach dem Aufbau weisen wir Sie in die Funktionalitäten der Fotobox ein, erläutern den Rollenwechsel, sofern Sie mehr als die 400 Blatt Fotopapier benötigen, die im Mietpreis enthalten sind. Für den Fall, dass die Fotobox eine Störung haben sollte, sind wir permanent für Sie erreichbar, es sei denn, Sie haben einen unserer DJs gemietet. Die Disc Jockeys kennen die Boxen und unterstützen Sie im Fall des Falles.

4. Danach

Die Veranstaltung ist ein voller Erfolg geworden, die Gäste waren von der Fotobox begeistert? Sehr schön, wir finden uns zum verabredeten Zeitpunkt ein und bauen die Fotobox wieder ab, prüfen das Gerät auf Funktionstüchtigkeit und sammeln die Requisiten ein. 

Paparazzi - Fotoboxen

FAQ

Wie funktioniert die Fotobox?

Die Fotobox ist so genial wie simpel: Sie haben ein Accessoire ausgesucht, Ihr schönstes Lächeln aufgesetzt, und Ihre Gruppe arrangiert? Dann ist die Vorarbeit schon erledigt. Jetzt heißt es nur noch den Auslöser drücken, fertig. Das fertige Bild erscheint auf dem Monitor, den Ausdruck finden Sie im Ausgabeschacht. 

Wie viel Platz benötigt die Fotobox?

Wenig. Zweieinhalb mal zwei Meter reichen für einzelne oder Paaraufnahmen völlig. Allerdings macht die Fotobox am meisten Spass, wenn ganze Gruppen auf dem Bild zu sehen sind. Der ideale Platz dafür misst drei mal drei Meter.

Ist die Fotobox auch für den Einsatz im Freien geeignet?

Die Fotobox ist grundsätzlich für den Einsatz drinnen gedacht. Hier ist die Technik vor Witterungseinflüssen geschützt und die Lichtverhältnisse sind optimal. Falls allerdings ein Zelt vorhanden ist, steht auch der Benutzung draußen nichts im Wege.   

Was wird vor Ort für den Betrieb der Fotobox benötigt?

Gute Laune, Kreativität und eine Stromversorgung mit 220 V

Wie müssen die Lichtverhältnisse beschaffen sein?

Das Licht der meisten Veranstaltungsräume ist ausreichend für die Fotobox. Sollten die Lichtverhältnisse mal zu schlecht für gute Aufnahmen sein, springt die Belichtungsautomatik der Fotobox ein und der Blitz wird aktiviert.

Werden die Bilder digital gespeichert?

Ja, wir speichern die Fotos und stellen Ihnen nach Abschluss der Veranstaltung einen Link zum Download zur Verfügung

Kann ich beispielsweise Logos in die Fotodateien einbinden?

Die Fotos können mit unterschiedlichen Hintergründen, Logos oder anderen Elementen Ihres Unternehmens CI-gerecht gestaltet werden

Wie hoch ist die Miete der Fotobox?

Die Fotobox kostet pauschal 325,00 Euro. Darin enthalten ist die Box mit Drucker, eine Rolle mit vierhundert Abzügen für den Drucker, die An- und Anfahrt (bis zu 10 km, gemessen ab unserem Lager in Hannover), der Auf- und Abbau. Weitere Leistungen (beispielsweise eine weitere Rolle für 400 Ausdrucke) gegen Aufpreis.